Instrumente und Methoden der Berufsorientierung, Michael Kleber

Diskurs

Kompetenzentwicklung gilt als Schlüsselfaktor für die erfolgreiche Orientierung von Jugendlichen im Arbeits- und Berufsleben. Welche Ansätze und Methoden der Kompetenzentwicklung unterstützen diese Zielsetzung am besten?

Für junge Menschen ist das praktische Erfahren und Handeln die wichtigste Voraussetzung für eine berufsorientierende Kompetenzentwicklung. Dabei spielen das Erleben von Arbeitsprozessen in Unternehmen, das Eingebunden in diese (durch Praktika) genauso eine wichtige Rolle wie die eigene „Handarbeit“ – also das eigene Tätigwerden innerhalb dieser Arbeitsprozesse.

Beitrag von:
Michael Kleber, Vorsitzender DGB-Region Dessau

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s