Berufsorientierung und Qualifizierung für Jugendliche im Bereich Neue Medien und Umweltberufe

sonnenblumeIm Umwelt- und Energiesektor gibt es viele interessante Beschäftigungsmöglichkeiten etwa im Bereich Umweltschutz, Erneuerbare Energien, ökologi-
sche Lebensmittelwirtschaft oder naturverträglicher Tourismus.
Von 3 Millionen Arbeitsplätzen im Jahr 2020 spricht die BUND-Studie ‚Umwelt und Beschäftigung 2006‘.

In dem Projekt „BerufswunschLOS glücklich?“ setzten sich 13 Jugendliche im Alter von 16-26 Jahre aus dem Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit den Berufsbildern und den Einstiegsmöglichkeiten auseinander (Ausbildungsberufe, Praktika, FÖJ, etc.). Parallel zur inhaltlichen Beschäftigung mit dem Thema wurden sie im Bereich Neue Medien qualifiziert. Durch gezielte Internetrecherche, das weitestgehend selbständige Erstellen von Informationsmaterial und (Hör-) Beiträgen zum Thema Umweltberufe machten sie sich über die Chancen und Anforderungen auf dem „grünen“ Arbeitsmarktsektor schlau. Sie bekamen auf diese Weise sowohl einen Einblick in das vielfältige berufliche Spektrum in der Umwelt- und Erneuerbare Energienbranche, als auch in das technische Handwerkszeug, das zur Gestaltung eines Weblog und eines Hörbeitrags (Podcast) notwendig ist.
Eine Auswahl von Beiträgen aus dem Projekt, die während der 11 Workshops in Team- und in Einzelarbeit entstanden, werden auf dieser Internetseite präsentiert. Die für die Veröffentlichung ausgewählten Texte der Jugendlichen wurden mit Unterstützung der BetreuerInnen redaktionell überarbeitet.
Projektlaufzeit: 1. November 2006 – 30. Juni 2007

Gefördert durch:
LOS BMBF EU
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s