Tai Chi, Gehirngewitter & Spuckende Äpfel – Tag 9 der Sommeruniversität 2010

Die Web 2.o Gruppe erkundet Stakeholder-Beziehungen.

Jetzt wird’s ernst. Die Web 2.0-Guppe macht sich daran erste Kampagnenpläne zu schmieden. Das Ziel soll die Bewerbung von Bioenergiedörfern in Mecklenburg-Vorpommern über das Inter-Netz sein. Zunächst waren die Workshop-Teilnehmer etwas skeptisch gegenüber der Idee, da sich eine Kampagne über Printmedien besser denken liess, aber der Versuch sollte trotzdem unternommen werden. Der Vormittag wurde genutzt, um die relevanten Stakeholder zu analysieren und das Konzept verdichtet sich im Laufe des Tages immer mehr.

Der Tag der Viral-Gruppe begann mit einer fernöstlichen Entspannungsübung. Angesichts des vollen Drehprogrammes auch sinnvoll, um die nötige Ruhe zu bewahren. In nur zwei Tagen sollten mehrere Spots gedreht werden, dazu galt es jeweils noch die Requisite zu basteln bzw. zu organisieren und die entsprechenden Schauspieler zu finden. Am Ende des Tages wirkten die Teilnehmer geschafft aber glücklich, wenn das mal kein gutes Zeichen ist.

Die Spot-Gruppen steckten ebenfalls in den Vorbereitungen. Die Storyboards entstanden und es wurde schon fleissig erste Generalproben durchgeführt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s