Fukushima-Katastrophe | Die verstrahlte Heimat

Aus Minamisoma berichtet Haluka Maier-Borst

Fotostrecke Minamisoma Japan | SPIEGEL ONLINE | 15.07.2011

Fotostrecke Minamisoma Japan | SPIEGEL ONLINE | 15.07.2011

Leben in Minamisoma, rund 25 Kilometer vom havarierten Kernkraftwerk entfernt. Die Stadt wurde durch den Tsunami zerstört, nach der Explosion des AKW flohen Tausende. Noch immer herrscht der Ausnahmezustand, doch die Bewohner bemühen sich um Alltag.

via Fukushima-Katastrophe: Die verstrahlte Heimat – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Panorama.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s