Wir stellen vor: Anne Mette

  • „Wenn mich Leute fragen, was ich bei meiner Arbeit mache, sag‘ ich immer: Die Welt retten.“

Anne Mette, seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Kollegs und die einzige waschechte Berlinerin beim KMGNE, studierte in ihrer Heimatstadt und in Louisiana Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Politik und Soziologie mit den Schwerpunkten Öffentlichkeitsarbeit, internationale Beziehungen und Entwicklungszusammenarbeit.

Anne Mette | KMGNE

Bereits während des Studiums absolvierte Anne Praktika in entwicklungspolitischen NGOs und Stiftungen in Berlin, später betreute sie als ehrenamtliche Mitarbeiterin Projekte in Lateinamerika. Annes Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind Entwicklungszusammenarbeit, integrierte Regionalentwicklung und integriertes Küstenzonenmanagement.

Auf die Frage nach ihrem persönlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit, beschrieb Anne einen typischen Start in den Tag folgendermaßen: „Aufstehen, ’nen fair gehandelten Kaffee schlürfen, ’ne Öko- Banane essen oder an ’nem Demeter- Käseknäcke knuspern, meine Lichtblick-Stromrechnung genauso widerwillig wie jegliche andere Rechnung auch bezahlen, mich darüber ärgern, dass ich ’n echt unnachhaltig und unfair produziertes iPhone hab‘ und es trotzdem liebe und Öko-Shampoo und Duschgel einfach nicht riechen kann; ins Büro radeln […]“.

Während der Sommeruniversität wird Anne Mette die „Werkstatt 3: Viralspot“ gemeinsam mit Eduardo Saavedra aus Chile leiten.

Weitere Informationen zu Anne Mette

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s