#
blog
2011 | Deutschland, Deutsch

Herzlich Willkommen im idyllischen Karnitz!

Nachdem am gestrigen Sonntag fast alle TeilnehmerInnen ihren mehr oder weniger langen Weg nach Karnitz gefunden und die erste Nacht in Zelten oder in einem der Zimmer des idyllischen Projekthofs verbracht hatten, konnten wir heute in aller Frühe mit einem reichhaltigen Frühstück in den doch noch recht wolkenverhangenen Tag starten. Vom Projekthof Karnitz, der sich im gleichnamigen 26-Seelen-Dorf befindet, fuhren wir – einige Unerschrockene mit Rad, andere mit dem Auto – ins etwa 10 Kilometer entfernte Salem.

Im Kolpinghaus Salem begrüßte Dr. Joachim Borner mit herzlichen Worten alle TeilnehmerInnen zur Sommeruniversität 2011 und verdeutlichte noch einmal das Ziel dieser Präsenzphase: die audiovisuelle Kommunikation von Klimafolgen, Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien. Im Anschluss übergab er das Wort an Dr. Thorsten Permien vom Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg Vorpommern der einen Überblick über aktuelle Projekte des Landes, wie zum Beispiel moor futures, gab.

Der nächste Programmpunkt ermöglichte einen Über- und Rückblick auf die vorherigen Sommeruniversitäten. Genauer gesagt auf die teils in Chile, teils in Karnitz produzierten Spots und Musikvideos und verdeutlichte so auch die Richtung, in die unsere Arbeit in den kommenden zwei Wochen gehen wird. Die Ergebnisse der letzten Jahre sind auch auf der Homepage des Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung zu finden.

Gemeinsam erklärten Joachim Borner, Martina Zienert und Anne Mette, alle vom KMGNE, den Programmablauf der Präsenzphase. In der ersten Woche werden wir zum einen Input von verschiedenen DozentInnen vermittelt bekommen, zum anderen soll in Kleingruppen Szenarienarbeit geleistet werden. Ab der zweiten Woche starten wir mit den Werkstätten, die sich unter anderem mit der Produktion von Spots, Viralspots und Radio-Podcasts beschäftigen werden.

Vorstellungsrunde Sommeruni 2011

Vorstellungsrunde Sommeruni 2011

Am Nachmittag, als sich die Sonne endlich entschied, doch noch ein Loch in die Wolkendecke zu reißen, bildeten wir Tandems und erstellten Steckbriefe unseres Gegenübers, sodass wir danach Kurz- Biografien zu allen TeilnehmerInnen hören konnten. Endlich erfuhr man also, wer sich hinter dem Icon der Lernplattform IVANE versteckte und mit wem man in den letzten zwei Monaten so angeregte Diskussionen in den Peer Groups über das Internet geführt hatte. Die kommenden Wochen werden eindeutig auch dem Motto der Interdisziplinarität folgen: die knapp dreißig TeilnehmerInnen kommen aus den verschiedensten Berufs- und Studienhintergründen.

Nach einem gewaltigen Regenschauer am späten Nachmittag, lassen wir den Abend mit Lagerfeuer und am Grill ausklingen…

About Redaktion | CCCLab

Das Redaktionsteam des CCCLab bilden Fellows und MitarbeiterInnen des Kolleg für Management und Gestaltung Nachhaltiger Entwicklung (KMGNE).

Discussion

No comments yet.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Menu

Archive


Facebook Twitter Youtube soundcloud zotero

Ein Projekt von:

KMGNE   Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung
Offizielles Projekt der UNESCO Weltdekade 2013/2014
EuropeAid
Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt

ArtCOP21 – Cultural Programme for Paris Climate 2015 #ArtCOP21

ArtCOP21 – Cultural Programme for Paris Climate 2015
EU Youth in Action | This project has been funded with support  from the European Commission.  This publication [communication] reflects  the views only of the author, and the  Commission cannot be held responsible  for any use which may be made of the  information contained therein.
baresus.net