Die Workshopleiter der Sommeruniversität 2017 stellen sich vor: Workshop Animation

Human Sharghi Namin

Geboren 1980 in Teheran zu Zeiten der Revolution und des ersten Golfkriegs zog Human Sharghi Namin mit seiner Familie zuerst an die US-amerikanische Ost- und dann Westküste. 1987 ging es dann von San Francisco nach Nordrhein-Westfalen.
Hier studierte er 2001 an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf Amerikanistik und Beat-Literatur bei Klaus Uellenberg sowie Klangmontage an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Prof. Dr. Elena Ungeheuer. Als Vorgruppe von u. a. Beatsteaks, Datsuns, Hellacopters und Mia verbrachte er Anfang bis Mitte der 2000er mit Rockauftritten in Emo- und Posthardcore Bands und spielte Bass und Gitarre. 2005 studierte er Design und Kunst an der Fachhochschule Düsseldorf und Dortmund bei Prof. Ovis Wende, H. D. Schrader, Prov. Dr. Ralf Bohn und Prof. Dr. Marcus S. Kleiner. 2013 folgte ein Studium der Animation zum audiovisuellen Autorenfilmer bei Prof. Frank Geßner und Prof. Gil Alkabetz an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s