Kurzfilm „Good Day Sunshine“ für Ökofilmtour 2018 ausgewählt

Das KMGNE freut sich darüber, dass der Kurzfilm „Good Day Sunshine“ für die Ökofilmtour 2018 ausgewählt wurde. Der Science-Fiction-Spot zeigt ein Ehepaar am Frühstückstisch. Eine trügerische Idylle der Spießigkeit. Die Störung folgt auf dem Fuße. Eine Biene. Künstlich. Die Zeit hat die echte abgeschafft. Träumen Menschen von künstlichen Bienen? Mittels Sarkasmus und einem unbehaglichen Ambiente soll der Spot auf die Problematik des Bienensterbens hinweisen und eine Dystopie entwerfen.

Der Film wurde aus 153 Beiträgen von der Jury des 13. Brandenburger Festivals für Umwelt- und Naturfilme ausgewählt. Die Entwicklung des ländlichen Raumes und und die Perspektiven der Landwirtschaft sind thematischer Schwerpunkt des diesjährigen Filmfestivals. Die ausgewählten Beiträge können hier abgerufen werden.

Dieser Beitrag wurde unter All, Deutsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s