Author Archives: theinvisiblegreenhand

Werkstätten, Kopfkino & Dorfgeschichten – Tag 6 und 7 der Sommeruniversität 2010

Es ist so weit, die Sommeruni geht in ihre praktische Phase. Zunächst wurden am Vormittag die verschiedenen Workshops vorgestellt. Zu sagen wäre, dass es zwei Spot-Gruppen geben wird, die sich über eine Woche an die Konzeption und Umsetzung von qualitativ hochwertigen Spots machen. Daneben gibt es noch die Gruppe Viral-Spot, die in den ersten zwei […]
Read More »

Web 2.0 & Klimawandelspots -Tag 5 der Sommeruni 2010

Was ist eigentlich Web 2.0 und wie lässt sich das Internet als Kommunikations-, Wissens- und Kampagnenmedium für Nachhaltigkeitsthemen nutzen? Auskunft darüber gab Sebastian Backhaus der zu den bekanntesten Nachhaltigkeitsbloggern in Deutschland zählt. Er referierte über Schwarmintelligenz, Blogs, soziale Netzwerke und Aktionsplattformen im Netz (z.B. Amazee oder green action). Am Nachmittag sprach Ephraim Broschkowski, Dipl. Medienberater, […]
Read More »

Filmtheorie und Leitbilder einer Utopie – Tag 4 der Sommeruni 2010

Ein weiterer Tag an reichhaltigen Informationen und Diskussionen. Der Tag begann wo er gestern endete. Prof. Dr. Clemens Schwender schloss an seinen Vortrag vom Vortag an und gab eine Einführung in Medientheorie und die visuelle/akustische Wahrnehmung. An Hand der Analyse von unterschiedlichsten Werbespots verdeutlichte er, welche unterschiedlichen Mittel Filmemachern zur Verfügung stehen und wie es […]
Read More »

Szenarienarbeit II & Medialisierung der Nachhaltigkeit – Tag 3 der Sommeruni 2010

Der Vormittag des heutigen Tages wurde erneut für die Szenarienarbeit verwendet. Die gestrigen Ansätze wurden aufgegriffen. Ziel war es mittels der gestern ermittelten Faktoren Extrem-Szenarien zu kreieren und sich so der Spannbreite der Möglichkeiten, Risiken und Chancen bewusst zu werden. Ein Atommülllager im Vorgarten, Abwanderungswellen der Europäer nach Afrika auf Grund eines schwächelnden Golfstromes, Öko-Diktatur, […]
Read More »

Szenarienarbeit und Farbgerechtigkeitsexperimente – Tag 2 der Sommeruniversität 2010

Auf dem Programm steht ein Szenarienspiel. Da die Bilder für die Zukunft kaum existieren oder sich durch Hollywood lediglich düsterste Dystropien a la Mad Max in den Köpfen verfestigt haben, soll diese Methode genutzt werden, um den Teilnehmern einen Zugang zu Visionen zukünftiger Lebensweisen zu eröffnen. Ziel ist es dabei eine Geschichte entstehen zu lassen, […]
Read More »

Die Zweite. Klappe und Action.

Zum zweiten Mal begann heute die internationale Sommeruniversität „Audiovisuelle Kommunikation Erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit“ des KMGNE. Der Titel ist vielversprechend aufgeladen und strotz nur so vor Interdisziplinarität und Kreativität – eine Einladung für Querdenker und Weltverbesserer, die mit Kamera, Mikro und dem Internet gegen den Klimawandel und für Nachhaltigkeit eintreten wollen. In den beiden […]
Read More »