#
archives

Thomas Klein

Thomas Klein has written 16 posts for Climate Culture Communications Lab

Ein historischer Blick auf die Nachhaltigkeitsziele

Siebzehn Nachhaltigkeitsziele (SDGs) kann man erst einmal als ein ehrgeiziges Vorhaben sehen. Wie können wir sie analysieren, verstehen, umsetzen und erreichen, ohne sie in einen historischen Kontext zu betten? In seinem Vortrag, den Raúl González Meyer im Rahmen der Karnitzer Sommeruniversität 2016 gehalten hat, nimmt er uns auf eine Reise multipler Reflexionen mit, lässt Fragen … Continue reading

Drehbuchideen-Wettbewerb für Klimakurzfilme

Autokinos gibt es nur noch wenige. Dafür gibt es seit einigen Jahren Fahrradkinos. Kino zum Selber Machen. Wird in die Pedale getreten, erscheint der Film auf der Leinwand. Vom Kinovorführer führt der Weg auch zum Kinoautor. Deshalb wurde der Drehbuchideen-Wettbewerb “Dein Drehbuch im Kino – Der Stoff aus dem die Träume sind” ins Leben gerufen. … Continue reading

Idiomas en la radio

Este 2016 en Alemania, Ana Ponce León trabajó arduamente como estudiante en la Universidad Internacional de Verano en Karnitz, con la finalidad de conseguir un cambio profundo en la conciencia social, abarcando los problemas de cambio climático y sustentabilidad que están afectando a la salud de nuestro planeta.

Workshopleiter*innen der Sommeruniversität

#SUI16 | Wir stellen vor: David Donschen Freier Journalist, Berlin Bringing the topic “sustainability” into journalism is very difficult. I am working as a local reporter in Berlin. This means I have to think about which topics are close to the everyday life of the people. A topic like “Climate change” for example is too … Continue reading

Workshopleiter*innen der Sommeruniversität

#SUI16 | Wir stellen vor: Giovanni Fonseca Facilitator von Lernprozessen Außer ein Ingenieur zu sein, habe ich gemerkt, dass meine wahre Berufung ist, ein Facilitator von Lernprozessen zu sein. Ich denke, dass ich es seit viele Jahren gewesen bin, aber ich wusste das nicht. Als ich 15 Jahre alt war, habe ich in der Schule … Continue reading

Schwachstellenanalyse der Lebensmittelverschwendung am Beispiel einer Wertschöpfungskette in Deutschland

Äpfel sind das beliebteste Obst der Deutschen. Trotzdem werden viele Äpfel weggeschmissen. Woran liegt das? Und wie groß ist das Ausmaß der deutschen Verschwendung von Lebensmitteln?

Black Planet

Die große Transformation und das Schweigen der Medien Tagung, 20. / 21. Juni 2016, Evangelische Akademie Berlin Vortrag von Dr. Joachim Borner zum Thema “Der Versuch, Zukunft zu kommunizieren”

Studie über zeitgenössische Serienformate und Nachhaltigkeit

Es ist ein schönes Beispiel dafür, was aus der Sommeruniversität entstehen kann: 2014 nahm KMGNE-Fellow Eva Staudhammer an der Sommeruniversität des CCCLab teil. Direkt im Anschluss begann sie ihren einjährigen Bundesfreiwilligendienst beim KMGNE. Aus der Sommeruniversität ging die Idee hervor, eine transmediale Webserie zu entwickeln. Damit kristallisierte sich auch das Thema für die Abschlussarbeit ihres … Continue reading

Streuobstgenussschein als offizielles Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Mit der Anerkennung als offizielles Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt erhält der in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte Streuobstgenussschein eine hohe Auszeichnung. „Ich freue mich, dass nach der Waldaktie und den MoorFutures auch das dritte ökologische Wertpapier aus Mecklenburg-Vorpommern die Auszeichnung als UN Dekadeprojekt erhält“, sagte Umweltminister Dr. Till Backhaus.

Forschungsprojekt CLIMART

Im Rahmen der Forschungskooperation mit der Universität Trontheim und den weiteren Partnern aus GB und den USA hat Lisa Pahlke das Forschungsdesign für Wirkungsforschung zu audiovisuellen Kommunikaten zum Klimawandel (CCCLab) entwickelt.

Menu

Archive


Facebook Twitter Youtube soundcloud zotero

Ein Projekt von:

KMGNE   Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung
Offizielles Projekt der UNESCO Weltdekade 2013/2014
EuropeAid
Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt

ArtCOP21 – Cultural Programme for Paris Climate 2015 #ArtCOP21

ArtCOP21 – Cultural Programme for Paris Climate 2015
EU Youth in Action | This project has been funded with support  from the European Commission.  This publication [communication] reflects  the views only of the author, and the  Commission cannot be held responsible  for any use which may be made of the  information contained therein.
baresus.net