Category Archives: All

Reallabore als Forschungsansatz für die Energiewende

Vorstellung und Diskussion beim 26. Energiepolitischen Dialog des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) – Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung werden Reallabore als „regulatorische Experimentierräume“ und „neuartige Form der Kooperation zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft“ beschrieben. In einigen Experimentierräumen sollen vor allem alternative Regulierungsinstrumente erprobt werden. In Reallaboren, bei denen Kooperation im Fokus steht, sollen neue Formate […]
Read More »

Alimentación sustentable para una crisis hídrica

Por Juan Corrales La estrecha faja de tierra que separa el océano Pacífico de la cordillera de los Andes posee un exquisito, diverso y distintivo territorio, que une a lo largo de 4.300 kms el desierto más árido del mundo y a su vez, reservas de agua dulce tan prístinas como mágicas. La tierra trabajada […]
Read More »

Por una normativa sustentable. Propiedad, distribución, gestión y usos del agua en Chile

El 13 de agosto de 1981 se decretó el Código de Aguas que rige el uso y aprovechamiento de las aguas en Chile hasta la fecha. Si bien desde hace algunos años existen iniciativas de modificación a esta normativa, en termino sustanciales, sigue rigiendo una lógica basada en una narrativa de la no-sustentabilidad. A grandes […]
Read More »

No al desperdicio de Alimentos

Una encuesta de Fundación Chile reveló que en el año 2015 el 90% de los hogares chilenos botaba comida a diario. Las nuevas leyes y normativas apuntan a disminuir ese porcentaje. El conocimiento del impacto económico, social y ambiental que ocasiona el desperdicio de alimentos es desconocido por la mayor parte de la población. Los recursos o fuentes de vida son limitados y sin embargo, […]
Read More »

Internationale Sommeruniversität in Chile

Am 15. Dezember 2018 hat die erste Phase der Internationalen Sommeruniversität in Chile „Diplomado Internacional de Verano“ (DiV) begonnen. Nach der ersten E-Leaningphase beginnt zu Beginn des Jahres 2019 in Santiago de Chile die Präsenzphase.

Reallabore als Ansatz in der Energieforschung und -wende

Beim 26. energiepolitischen Dialog des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am 13.09.2018 in Berlin ging es um die Umsetzung des aktuellen Energieforschungsprogramms der Bundesregierung. Der energiepolitische Dialog ist ein regemäßig stattfindender Austausch zwischen Vertreter*innen von Gewerkschaftsverbänden wie Ver.di, gemeinnützigen Organisationen wie BUND, kirchlichen Einrichtungen, politischen Stiftungen wie der Heinrich-Böll-Stiftung und Vertreter*innen von Forschungseinrichtungen wie […]
Read More »

Wer die Workshops der diesjährigen Sommeruniversität leitet: Malerei

Christian Kabuß, Maler und Musiker Experimenteller Umgang mit Kunst als gegenüber den Wissenschaften eigenständiger Erkenntnisform.

Geht schlecht gerecht?

Das Thema Geschlechtergerechtigkeit ist durch #metoo  (endlich) wieder in der gesellschaftlichen Diskussion. #metoo zeigt, dass wir langsam beginnen alle zusammen neue Frauenbilder zu erzählen. Die Geschichten die über Frauen bisher erzählt werden zeigen auch warum dies nötig ist: Eine respektlose Welt Weltweit betrachtet ist die Gesellschaft aus Sicht von Frauen keine, in die man sich  […]
Read More »

Öffentlichkeitsbeteiligung und Wissens-Ko-Produktion – Internationale Sommerschule in Montpellier

Durch die finanzielle Förderung der Gesellschaft von Freunden der Technischen Universität Berlin konnte ich vom 09. bis 13. Juli 2018 an der Internationalen Sommerschule „Concepts and tools to engage in knowledge co-production and public participation“ an der MSH Sud Montpellier in Frankreich teilnehmen. Organisiert wurde die jährliche Veranstaltung von SOCIUS, als Teil der Universität Lissabon, […]
Read More »

Call for Articles „Problems, solutions, and debates on the social-ecological reality“

Für die sozial-ökologischen Herausforderungen ist eine tiefgreifende und wirkliche Transdisziplinarität unabdingbar, um deren Komplexität gerecht zu werden und die Veränderungsprozesse mit transformativem Wissen zubegleiten. Hierbei geht es insbesondere auch um die Integration neuer Philosophien und Ethiken, um eine neue Vision für das Mensch-Natur Verhältnis und dabei um eine Kritik an der Dichotomie zwischen Kultur und […]
Read More »