Wer die Workshops der diesjährigen Sommeruniversität leitet: Malerei

Christian Kabuß, Maler und Musiker

Experimenteller Umgang mit Kunst als gegenüber den Wissenschaften eigenständiger Erkenntnisform.

Im Bereich der Malerei selbst geht es mir darum, tätige, mit allen Sinnen, dem ganzen Körper empfundene Wahrnehmung so ursprünglich und tief geschichtet wie möglich in Bildlichkeit umzusetzen. Ausgehend davon kommt es mir in meinen Workshops darauf an, auf Augenhöhe mit den Teilnehmern aktuelle Themen, philosophische Fragestellungen und Ansätze nicht bildlicher Künste in Malerei und Zeichnung weiterzuentwickeln: Nachhaltigkeit und Naturästhetik, Körpererfahrung und Gestik, das Verhältnis von Bildlichkeit und Klang.


Bisherige Tätigkeiten:
Als Maler und Musiker erforsche ich Um- und innere Welten, zeige meine Arbeiten im Aus- und Inland, spiele ein feines, experimentelles Jazz-Klavier. Meine Workshoptätigkeit kommt von der Musik, ihrem Verhältnis zur Bildlichkeit her – erste Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Kommilitonen an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, dann musikalisch illustratorischer Deutschunterricht für die neuen Mitbürger aus aller Welt und die Workshopreihe Bild-Klang mit Jugendlichen am Projekthof Karnitz.

E-Mail: kontakt@christiankabuss.de
Homepage: www.christiankabuss.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s