Category Archives: 2018 | Deutschland

Reallabore im Vergleich mit dem Reallabor Canvas

Workshop auf der 4. Energy & Society Conference in Exeter, UK, September 2018: Reallabore sind ein innovativer Bottom-up-Ansatz, um Bürger*innen und Change Agents, Forscher*innen und politische Akteur*innen gleichermaßen in die Gestaltung und Navigation der Energiewende einzubeziehen. Forschung in und mit Reallaboren ist dabei keineswegs auf den deutschen Raum beschränkt. Auf der Energy & Society Konferenz stellten […]
Read More »

Reallabore als Forschungsansatz für die Energiewende

Vorstellung und Diskussion beim 26. Energiepolitischen Dialog des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) – Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung werden Reallabore als „regulatorische Experimentierräume“ und „neuartige Form der Kooperation zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft“ beschrieben. In einigen Experimentierräumen sollen vor allem alternative Regulierungsinstrumente erprobt werden. In Reallaboren, bei denen Kooperation im Fokus steht, sollen neue Formate […]
Read More »

Reallabore als Ansatz in der Energieforschung und -wende

Beim 26. energiepolitischen Dialog des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am 13.09.2018 in Berlin ging es um die Umsetzung des aktuellen Energieforschungsprogramms der Bundesregierung. Der energiepolitische Dialog ist ein regemäßig stattfindender Austausch zwischen Vertreter*innen von Gewerkschaftsverbänden wie Ver.di, gemeinnützigen Organisationen wie BUND, kirchlichen Einrichtungen, politischen Stiftungen wie der Heinrich-Böll-Stiftung und Vertreter*innen von Forschungseinrichtungen wie […]
Read More »

Wer die Workshops der diesjährigen Sommeruniversität leitet: Transmedia Storytelling

Thomas Klein wurde 1967 in Idar-Oberstein geboren. In Mainz und Dublin studierte er Theater- und Filmwissenschaft. Björn Barutzki arbeitet seit anderthalb Jahren beim KMGNE und war bereits bei der Sommeruniversität 2017 sowie in Santiago de Chile Anfang 2018 als Teilnehmer dabei.

Wer die Workshops der diesjährigen Sommeruniversität leitet: Malerei

Christian Kabuß, Maler und Musiker Experimenteller Umgang mit Kunst als gegenüber den Wissenschaften eigenständiger Erkenntnisform.

Wer die Workshops der diesjährigen Sommeruniversität leitet: Video Clip

Ole Schwarz lebt in Berlin, hat Freie Kunst in Braunschweig, Berlin und New York studiert. Fabian Cohn wurde 1977 in Basel (CH) geboren. An der ETAGE in Berlin absolvierte er eine Ausbildung zum Pantomimen/Mimen.

Wer die Workshops der diesjährigen Sommeruniversität leitet: Animation

Kristin Meyer, Kunstvermittlerin und Zeichnerin Vermittlung von zeitgenössischer Kunst und Kreativitätstechniken, Comic- und Trickfilmworkshops, Inklusion

Hasta el infinito y más allá, pero sustentablemente.

Mujer, madre de Octavio, profesional, trabajadora, me gusta más decir que soy latinoamericana, más que chilena, amo jardinear, la fotografía y  los pasteles también. El relato de mi historia y mis intereses comenzará contándoles que soy la segunda hija de cinco hermanos, cuatro mujeres y un hombre, una mamá fuerte y brillante, y un padre […]
Read More »

HAMBRIENTO EN ALEMANÍA

Hola, soy Alexis Aguilera, Licenciado de Trabajo Social de la Universidad Academia de Humanismo Cristiano. En los últimos años he desarrollo labores en el ámbito comunitario tanto con dirigentes sociales, como niños y adolescentes; mi interés en este sentido se ha orientado a conocer y comprender dinámicas existentes al interior de estas y contribuir al […]
Read More »

Öffentlichkeitsbeteiligung und Wissens-Ko-Produktion – Internationale Sommerschule in Montpellier

Durch die finanzielle Förderung der Gesellschaft von Freunden der Technischen Universität Berlin konnte ich vom 09. bis 13. Juli 2018 an der Internationalen Sommerschule „Concepts and tools to engage in knowledge co-production and public participation“ an der MSH Sud Montpellier in Frankreich teilnehmen. Organisiert wurde die jährliche Veranstaltung von SOCIUS, als Teil der Universität Lissabon, […]
Read More »