Category Archives: All

Geht schlecht gerecht?

Das Thema Geschlechtergerechtigkeit ist durch #metoo  (endlich) wieder in der gesellschaftlichen Diskussion. #metoo zeigt, dass wir langsam beginnen alle zusammen neue Frauenbilder zu erzählen. Die Geschichten die über Frauen bisher erzählt werden zeigen auch warum dies nötig ist: Eine respektlose Welt Weltweit betrachtet ist die Gesellschaft aus Sicht von Frauen keine, in die man sich  […]
Read More »

Öffentlichkeitsbeteiligung und Wissens-Ko-Produktion – Internationale Sommerschule in Montpellier

Durch die finanzielle Förderung der Gesellschaft von Freunden der Technischen Universität Berlin konnte ich vom 09. bis 13. Juli 2018 an der Internationalen Sommerschule „Concepts and tools to engage in knowledge co-production and public participation“ an der MSH Sud Montpellier in Frankreich teilnehmen. Organisiert wurde die jährliche Veranstaltung von SOCIUS, als Teil der Universität Lissabon, […]
Read More »

Call for Articles „Problems, solutions, and debates on the social-ecological reality“

Für die sozial-ökologischen Herausforderungen ist eine tiefgreifende und wirkliche Transdisziplinarität unabdingbar, um deren Komplexität gerecht zu werden und die Veränderungsprozesse mit transformativem Wissen zubegleiten. Hierbei geht es insbesondere auch um die Integration neuer Philosophien und Ethiken, um eine neue Vision für das Mensch-Natur Verhältnis und dabei um eine Kritik an der Dichotomie zwischen Kultur und […]
Read More »

Baustelle Zukunft – vom künstlerischen Zugang der Transformationsforschung

Der Kunst mit all ihren Blickwinkeln kommt zunehmend die Rolle zu, nicht nur als Mediator zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu vermitteln, sondern auch eigene Impulse und Perspektiven zu entwickeln. Das Thema der Zukunft ist die Zukunft selbst – doch wie können wir lernen, Strategien, Ideen und Herangehensweisen so zu kommunizieren, dass wir zukunfts- und handlungsfähig […]
Read More »

Anthropocene Lecture mit Bruno Latour und Hans-Joachim Schellnhuber

Am 04. Mai 2018 war der Soziologe Bruno Latour zu Gast in den Anthropocene Lectures im Haus der Kulturen der Welt in Berlin. Gerade ist sein Buch „Das terrestrische Manifest“ erschienen. Seinen Entwurf einer „terrestrischen Politik“ diskutierte Latour im Anschluss mit Hans-Joachim Schellnhuber, Begründer und Direktor des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). So war es […]
Read More »