Tag Archives: Klimakultur

Forschungsprojekt CLIMART

Im Rahmen der Forschungskooperation mit der Universität Trontheim und den weiteren Partnern aus GB und den USA hat Lisa Pahlke das Forschungsdesign für Wirkungsforschung zu audiovisuellen Kommunikaten zum Klimawandel (CCCLab) entwickelt.

auto mobilis | Die Kunst sich selber zu bewegen

„auto mobilis – Die Kunst sich selber zu bewegen“ ist ein programmatischer Ansatz zur Annäherung an „transformative literacy“. Für die Jahre 2016/2017 entwickelt die Initiative „Ästhetik und Nachhaltigkeit“ und das CCCLab des KMGNE ein Suchdesign nach künstlerischen „Alphabetisierungsformen“, die helfen können, die Narrationen der Transformation in nachhaltiger Entwicklung und zur Klimakultur zu schreiben. Künstler und […]
Read More »

J. Borner | Nachhaltige Entwicklung ist ein Kulturauftrag

Dieser Artikel ist am 13.Mai 14 als Gastbeitrag erschienen im Medienforum „Grüner Journalismus“. Von Dr. Joachim Borner, KMGNE Nachhaltige Entwicklung kann man mit den bekannten drei Säulen oder mit dem Dreieck beschreiben. Sollte man aber nicht. Schon deshalb nicht, weil weitere Säulen fehlen (wie die Politik oder die Kultur). Andererseits geben diese Zugänge zwar Managementregeln […]
Read More »

What’s up with Climate Culture?

Climate and Culture – a trans disciplinary project network Climate and Culture, the new trans-disciplinary focus on Cultural Studies Institute (KWI) in Essen, is dedicated to an outstanding issue for the future, a new direction to the analysis of profound social change processes and thereby seeks dialogue with decision-makers from politics, business and science. Climate Culture connects […]
Read More »