Tag Archives: Robustes Wissen

DAAD Dozentur in Chile für Transformationsforschung

Im Rahmen der Entwicklung des internationalen Masterstudienganges zur großen Transformation arbeitete Joachim Borner auf Einladung der Universidad Academia de Humanismo Cristiano in Santiago de Chile im Dezember/Januar 2015/2016 zu und in Transformationsprozessen. Es ging um Kommunikationskompetenzen, sowohl als Teil der transformative literacy als auch als Medium des kollaborativen Lernens der Transformationen. Diskussionen methodischer Fragen transdisziplinären […]
Read More »

Neue Kommunikationskompetenzen braucht die Wissenschaft

10. Master Class Course Cenference „Renewable Energies“ an der Hochschule für nachaltige Entwicklung Eberswalde: „Kommunikation des Klimawandels – zur Entwicklung einer neuen Energiekultur“   Die „Große Transformation“, bedarf vieler gesellschaftlicher und kultureller Wandlungsprozesse. Darin kommt der Wissenschaft eine Schlüsselfunktion zu. Zum einen, weil dort das Wissen über Klimawandel und die damit einhergehenden sozialen Veränderungen produziert […]
Read More »

J. Borner | Kreativität und Gestaltungskompetenz

An der Universität Rostock gab es im Sommer 2014 ein großartiges Seminar in Form des fish-bowls. Es ging um das, was denn das Besondere und das Nützliche, das heute Passende und das Zukunftsgerichtete an einer Bildung für bzw. über nachhaltige Entwicklung und an nachhaltiger Bildung selbst sei. Kernstück – in meiner Erinnerung – war das […]
Read More »