Category Archives: 2012 | Deutschland

MOViEMENT wächst und ist nun MOViEATION

Während der Internationalen Sommeruniversität 2012 in Karnitz hatte Ramona das Projekt  „MOViEMENT“ und seine BEWEGgründe vorgestellt – kurz danach ist sie gemeinsam mit Florian aufgebrochen, um mit bewegten Bildern zu motivieren. Ausgehend von unserem Leitgedanken “man bewegt nichts, wenn man sich selber nicht bewegt” wollen wir uns auf den Weg begeben, um zukunftsfähige Projekte ausfindig […]
Read More »

2052 – Ein Flimmern …

Im flimmernden Sommer 2052 treffen sich 16 Kreative im Rahmen einer Internationalen Sommeruni in Karnitz (MV). Auf der Suche nach Menschen und #leben2052 in Zeiten des Klimawandels teilen wir Erfahrungen miteinander und der Welt. Eine Sendung aus der Zukunft. Redaktion: Workshop Web 2.0/ Podcast Idee:#Leben2052 wurde von allen TeilnehmerInnen der Internationalen Sommeruniversität 2012 | Karnitz […]
Read More »

Is it already chickenkackatime?

Ist schon chickenkackatime? Wie schützt Du dich vor dem Lärm und Gestank während der Hühnertrockenkot in die Biogasanlage gebracht wird? Eine parodistische Darstellung der Nebeneffekte, die die Unmengen an Transportfahrten mit sich bringt, wenn die Biogasanlage mit Hühnertrockenkot versorgt wird. Da in Lampertheim eine Biogasanlage projektiert ist, die mit Hühnertrockenkot betrieben wird, sollen die Lampertheimer […]
Read More »

Kollaboratives Fotoprojekt | PICTURING ME

‘PICTURING ME – A Photography Collaboration with Children of Chotian, Punjab’ – von diesem Projekt, das sie gemeinsam mit Navdanya und The Baba Nanak Educational Society durchführt, hatte uns Sarah Sandring in Karnitz via Skype berichtet. Inzwischen gibt es eine erste Projektdokumentation, die zeigt, wie die Kinder ihre Selbstportraits erarbeiten, indem sie zunächst „Körperkarten“ zeichnen, […]
Read More »

Sind uns pinke Ohren angeboren?

Generation Pink 2052 Die schwarzen Schwäne Schafe der Nachhhaltigkeit  sind fortgelaufen. Wie schaut eine Welt ohne sie aus? Aus dem zufällige Leben eines wirklich pinken Aliens im Jahre 2052 Verwüstet und verloren. Sind pinke Ohren angeboren?  Der kleine Tom hat eine Schreckensvision vom Leben im Jahr 2052. Die Erde ist glühend verbrannt.  Der Junge rennt […]
Read More »

Im Gespräch | Wohlfahrt ist mehr als Wachstum

Nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg – Vorpommern Mit dem Blick auf die regionale Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern diskutierten Dr. Joachim Borner (KMGNE), Dorothee Rodenhäuser (F.E.S.T.) und Prof. Dr. Hans Diefenbacher (F.E.S.T.) die aktuell drängende Frage, wie Wohlfahrt und Wachstum neu zu denken sind. Ein Gespräch im Rahmen der Internationalen Sommeruniversität Karnitz 2012. Mehr zum Thema: Vortrag:  Roland […]
Read More »

Leben#2052 | Climate Clips online

Die im Rahmen der Internationalen Sommeruniversität Karnitz 2012 entstandenen Videos sind online: Die MacherInnen stellen sie hier im Blog in der Kategorie „Video“ mit weiteren Infos vor. Diskutieren und weiter verteilen erwünscht: twitter #Leben2052 und in Euren Netzwerken!  

Visionen für das #Leben2052

„Der Klimawandel kommt. Wir spielen mit.“ Wir malen uns die Welt, damit sie uns wieder gefällt! Stürme, Dürren und Überflutung – Das sind die Schlagworte, die mit dem Klimawandel assoziiert werden. Ernstgemeinte Anstrengungen gegen eine weitere Erderwärmung sind nötig, doch es muss auch über Anpassungsstrategien nachgedacht werden. Wie können wir uns eine Welt vorstellen, die […]
Read More »

Vortrag | Die Dynamik des Web 2.0 nutzen

Unsere Auseinandersetzung mit der Kultur des Web 2.0 begann mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ch. Spannagel, Pädagogische Hochschule Heidelberg. Aus 3 Geschichten leitete Ch. Spannagel Handlungsempfehlungen ab, wie die Dynamik des Web 2.0 für Wissensaustausch und Lernprozesse genutzt werden kann. Wir waren aufmerksam und mit viel Spaß bei der Sache und in der regen […]
Read More »

Vortrag | Audiovisuelle Wahrnehnung und emotionales Erleben

In der ersten Woche in Karnitz erläuterte Prof.Dr. C. Schwender von der Hochschule der Populären Künste (HdpK) Berlin, wie wir audiuovisuell wahrnehmen und welche Emotionen dabei geweckt werden. Damit verbunden ist die Frage,  „wie sind Medien konstruiert, dass wir sie als Reprästentationen von Realität oder Imagination akzeptieren?“  Anhand von Beispielen und in der Diskussion konnten […]
Read More »